Öffnung für Besuche ab dem 6. Juni 2020

Der Regierungsrat hat die Einschränkungen von Besuchen unter anderem in Alters- und Pflegeheimen per 6. Juni 2020 aufgehoben. Das Alters- und Pflegeheim Zum Käppeli hat ein Schutzkonzept erarbeitet, welches die Anforderungen des Bundesrechts erfüllt und das Übertragungsrisiko minimiert.

Ab dem 6. Juni 2020 sind Besuche von Angehörigen in eingeschränkter Form und wieder möglich. Um mögliche Fälle von COVID-19 nachverfolgen zu können, werden die Personalien von Besuchenden in Eigenverantwortung registriert. Bitte beachten Sie das vom Heim versendete Informationsschreiben.

Die Bewohnerinnen und Bewohner dürfen das Heim ab dem 6. Juni für Spaziergänge oder andere Aktivitäten, unter Einhaltung der definierten Bestimmungen des Schutzkonzeptes, wieder verlassen.

Wir freuen uns über diesen grossen Schritt in die "neue Normalität". Bleiben Sie gesund.

Freundliche Grüsse

Ellen Wieber
Heimleiterin

Informationen zum Coronavirus COVID-19 vom BAG (Bundesamt für Gesundheit)
Informationen zum Coronavirus COVID-19 vom BAG (Bundesamt für Gesundheit)

Herzlich willkommen!

Das Käppeli bietet 67 Einzelzimmer mit Balkon und eigener Nasszelle an. Unser Heim liegt etwa 30 Gehminuten vom Muttenzer Dorfzentrum entfernt und ist mit dem Tram der Linie 14, welche sich unmittelbar vor dem Haus befindet, gut erreichbar. Nach Basel dauert die Fahrt etwa 30 Minuten.
Das Käppeli ist eine Institution des Vereins für Alterswohnen Muttenz, der auch für das Alters- und Pflegeheim Zum Park sowie die Alterswohnungen Holderstüdeli und Seemättli verantwortlich zeichnet.

Weitere Informationen über die folgenden Links:

Verein für Alterswohnen <br/>Muttenz
Verein für Alterswohnen
Muttenz
Alters- und Pflegeheim<br/>Zum Park
Alters- und Pflegeheim
Zum Park
Alterswohnungen <br/>Holderstüdeli und Seemätteli
Alterswohnungen
Holderstüdeli und Seemätteli