Betreuung und Pflege

Wir orientieren uns an unserem Konzept für Betreuung und Pflege und an einem Menschenbild, das sich nach einem ganzheitlichen Ansatz richtet. Dieser wird ohne Wertung des Alters, einer Behinderung oder Krankheit, des Geschlechts, des Glaubens, der Hautfarbe, der Kultur, der politischen Einstellung, der ethnischen Zugehörigkeit oder des sozialen Standes verstanden.

Jeder Mensch ist eine einzigartige Persönlichkeit, geprägt durch ihre eigene Lebensgeschichte. Der Mensch hat das Recht, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, soweit er sicht nicht selbst gefährdet oder andere in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt. In seiner Ganzheitlichkeit wird er bis zu seinem Tod ernst genommen, geachtet und im Rahmen der getroffenen Vereinbarungen und gemäss seinem geäusserten Willen (oder allenfalls mutmasslichen Willen) betreut.

Wir achten die Menschenrechte und das Erwachsenenschutzrecht in unseren Handlungen und legen grossen Wert auf die grösstmögliche Erhaltung von Freiheit, Individualität und Autonomie. Es gilt Freiheit vor Versorgung.